• Familie mit PV
  • Hausach aktuell
  • Hausach aktuell
  • Familier - PV Anlage
  • Hausach Panorama

Dietmar Haas

          
            

Dipl.-Pflegewirt (FH), Heimleiter
verheiratet, 2 Kinder

Der demografische Wandel wird in den kommenden Jahren die Themen in Hausach mitbestimmen. Die Anzahl der älteren Bürger-/innen nimmt zu und erfordert neue Ansätze, um ein gutes Altern in Hausach sicherzustellen. Der Förderung eines Miteinanders der Generationen, dem Ehrenamt und einer barrierefreien Infrastruktur in der Stadt werden eine besondere Bedeutung zur Bewältigung dieser Zukunftsaufgaben zukommen. Ich möchte meine über 30-jährige Erfahrung im Bereich der Pflege zum Wohle der Bürger-/innen der Stadt Hausach einbringen.

Reinhold Reichenauer

      
           

Fachkraft für Holzverarbeitung

Vereinssprecher Hausacher Vereine, Mitglied Burgwache u. Sulzbachhexen

Für Hausach wünsche ich mir, dass in unserer Gemeinde die Belange aller Bürgerinnen und Bürger gehört werden und jeder sich einbringen kann, um für jegliche Probleme die besten Lösungen zu

finden.

Claudia Haas-Seitz

      
           

Köchin

verheiratet, 2 Kinder

Ich wünsche mir für Hausach einen bezahlbarer Wohnraum und ein vielfältiges Angebot an Einzelhandel und Dienstleistungen. Flexible Kinderbetreuung und vielfältige Angebote für die Seniorenversorgung (stationäre und ambulante Pflege), sowie eine lebendige Kultur und gute Gastronomie ist von großer Bedeutung, um die Lebensqualität in der Stadt zu erhalten und zu verbessern. Es ist wichtig, dass diese Aspekte berücksichtigt werden, um Hausach als lebenswerten Ort für alle Bewohnerinnen und Bewohner zu gestalten.

 

Bernhard Kohmann

Landwirtschaftsmeister,

verheiratet, 3 Kinder

Stadtrat seit 1994, 1. stellv. Bürgermeister, Kreisrat seit 2014

Vorsitzender Trachten- und Volkstanzgruppe, versch. Berufsständische Vertretungen

Für eine nachhaltige Entwicklung Hausachs und seinen umliegenden Tälern. Die großen Herausforderungen unserer Zeit sollten als Chance anstatt als Krise aufgefasst und genutzt werden, um nachfolgenden Generationen gerecht zu werden. Durch eine engagierte Zusammenarbeit aller Bürgerinnen und Bürger können wir gemeinsam innovative Lösungen entwickeln und umsetzen und so eine lebenswerte Zukunft für alle schaffen.

Elisabeth Zürn

Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

verheiratet, 3 Kinder

Stadträtin seit 2014

Durch eine gelungene Gestaltung der Hauptstraße wird ein angenehmes Umfeld geschaffen, das Familien und Fachkräfte anzieht und dazu beiträgt, sie langfristig in unserer Gemeinde und für unser Gewerbe zu halten. Dafür bedarf es neben finanzierbarem Wohnraum auch eine gute ärztliche Versorgung. Nicht zu vergessen ist auch ein breites Bildungs- und Kulturangebot. Denn es sind viele Komponenten, die zu einer lebens- und liebenswerten Stadt beitragen.

 

 

 

 

  • 1
  • 2