Kopfbild

SPD Hausach

Pressestimmen

Quelle: Schwarzwälder Bote, 9. Mai 2014

 

Quelle: Offenburger Tageblatt, 25. April 2014

 

Quelle: Schwarzwälder Bote, 20. März 2014

 

Quelle: Offenburger Tageblatt 20. März 2014

Versammlungsleiter Walter Caroli (von links) und SPD-Vorsitzender Bernd Salzmann freuen sich über eine ausgewogene Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl: vorn Julian Hug und Hannah Fischer; zweite Reihe von links Brigitte Salzmann, Gülay Süme und Elisabeth Zürn; hinten von links Dietmar Haas, Roland Armbruster, Ernst Grieshaber, Werner Aust und Bernhard Kohmann. Auf dem Bild fehlt Christian Aust.

Der SPD-Ortsverein nominierte am Dienstagabend nicht nur vier Frauen und sieben Männer als Kandidaten für die Gemeinderatswahl, er konnte auch auf einen Schlag seine Mitgliederzahl um fast 25 Prozent steigern und damit das Durchschnittsalter eklatant senken.

Hausach. Die beiden jüngsten Kandidaten für den Gemeinderat auf der SPD-Liste – und voraussichtlich auf allen Listen Hausachs – wissen genau, was sie wollen: In der Kommunalpolitik mitmischen und ihre Sicht der Dinge einbringen. Aber auch Jugendlichen, die nun ab 16 Jahren bereits wählen dürfen, die Chance geben, jemanden zu wählen, den sie kennen. Sie sind gerade mal 19 Jahre alt, die Justizsekretärin Hannah Fischer und der Student des Steuerrechts Julian Hug.
Auch alle anderen Kandidate erläuterten bei der Nominierungsversammlung der SPD am Dienstagabend im Gasthaus »Blume«, warum sie sich gerade auf der SPD-Liste zur Wahl stellen. Mit vier Frauen weist diese eine Frauenquote von 36 Prozent auf – neben Hannah Fischer sind dies Brigitte Salzmann (64), Sparkassenkauffrau; Elisabeth Zürn (46), Diplom-Verwaltungswirtin und Gülay Süme, Kauffrau im Einzelhandel.
Die Liste komplettieren sieben Männer, neben Julian Hug sind dies Bernhard Kohmann (46), Landwirtschaftsmeister; Dietmar Haas (39), Diplom-Pflegewirt; Roland Armbruster (55), Maschinenbautechniker; Werner Aust (62), Maschinenbauingenieur; Christian Aust (35), Wirtschaftsingenieur und Ernst Grieshaber (67), Oberstudienrat.
»Sozialen Aspekt stärken«
»Die Zeit der Stammtischhonoratioren als Stadträte ist vorbei, wer heute auf unserer Liste kandidiert, ist in erster Linie Fachmann oder Fraufrau in einem oder mehreren wichtigen Sachgebieten«, kommentierte der Vorsitzende Bernd Salzmann die Kandidatenliste.
An sechs Seminarabenden zu wichtigen Hausacher Sachthemen haben die elf SPD-Kandidaten herausgearbeitet, was ihnen besonders wichtig ist: Die SPD stelle sich klar hinter eine Gemeinschaftsschule, die gemeinsam mit den weiterführenden Schulen vor Ort ein starkes Angebot zu allen Bildungszielen bilden können. Den sozialen Aspekt im Gemeinderat stärken, die Zusammenarbeit im Mittelzentrum weiter ausbauen und der Jugend eine Stimme geben waren weitere Punkte, die den SPD-Kandidaten wichtig sind.
Am Freitag, 4. April, wird um 19.30 Uhr der bekannte Autor und Regisseur David Sieveking (»Vergiss mein nicht«) ins Feuerwehrgerätehaus kommen.
Versammlungsleiter Walter Caroli und der Vorsitzende Bernd Salzmann konnten an diesem Abend gleich fünf Neumitgliedern das Parteibuch übergeben – darunter drei Neunzehnjährige.

Quelle: Offenburger Tageblatt, 7. April 2014

 

Quelle: Schwarzwälder Bote, 7. April 2014

 

Quelle: Offenburger Tageblatt, 26. März 2014

 
 

Counter

Besucher:395299
Heute:2
Online:1
 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

08.01.2018, 11:00 Uhr - 08.01.2018 Spitzentreffen

08.01.2018, 13:15 Uhr Politischer Jahresauftakt

24.01.2018, 19:00 Uhr Kreisvorstandsitzung KV Ortenau

Alle Termine