Kopfbild

SPD Hausach

Quelle: Offenburger Tageblatt, 09. Mai 2014

Weitere Presseberichte zur Veranstaltung finden Sie hier.

 
 

22.03.2011 in Topartikel Landespolitik

Vor- Ort- Gespräch in Hausach

 

Während seines Bürgermeisterbesuches informierte sich Karl- Rainer Kopf gemeinsam mit den SPD- Stadträten Brigitte Salzmann, Dr. Ernst Grieshaber und Bernhard Kohmann bei Bürgermeister Manfred Wöhrle über die allgemeine Situation der Stadt im Kinzigtal. In dem Gespräch wurde deutlich, dass der Ländliche Raum künftig in der Landespolitik mehr Beachtung finden müsse.

 

06.12.2016 in Landespolitik

SPD: CDU-Leitantrag ist „durchsichtiges Manöver“

 

Breymaier: „Strobl macht den Seehofer – wie peinlich“

SPD-Landeschefin Leni Breymaier hat die auf Initiative des CDU-Landesvorsitzenden Strobl verschärften Passagen zur Asylpolitik im Leitantrag für den CDU-Bundesparteitag als „durchsichtiges Manöver“ kritisiert. „Das ist eine klassische Luftnummer: unwichtig, unnötig und unnütz.“

 

04.12.2016 in Europa

Leni Breymaier zum Ausgang der Präsidentschaftswahl in Österreich

 

"Erleichterter Seufzer an die österreichische Nachbarschaft. Das ist ein hoffnungsvolles Signal für ein gemeinsames Europa. Vielleicht hat durch die Trump-Wahl doch ein Nachdenken eingesetzt. Aber machen wir uns nichts vor: Das Ergebnis ist zwar klarer als erwartet, aber immer noch recht knapp. Wir müssen dem Friedensversprechen Europas endlich auch ein soziales Versprechen hinzufügen - und es auch umsetzen."

 

30.11.2016 in Pressemitteilungen

Workshop für junge Medienmacherinnen und Medienmacher

 

Sie sind medieninteressiert, zwischen 16 und 20 Jahre, dann sollten Sie sich bewerben um am Workshop - vom 5. bis 11. März 2017 - für junge Medienmacherinnen und Macher im Deutschen Bundestag teilzunehmen.
„Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ lautet der Titel der Veranstaltung.

 

26.11.2016 in Bundespolitik

Leni Breymaier: "Wenn es mehrere Kandidaten gibt, bin ich sehr für eine Mitglieder-Entscheidung"

 

Leni Breymaier setzt sich in Sachen Kanzlerkandidatur der SPD für einen Mitgliederentscheid ein. "Wenn es mehrere Kandidaten gibt, bin ich sehr für eine Mitglieder-Entscheidung", sagte die SPD-Landesvorsitzende dem SPIEGEL. Es fehle den Sozialdemokraten nicht an fähigem Spitzenpersonal - und eine Wahl belebe die innerparteiliche Diskussion. "Wenn da welche springen würden, würde es Partei und Demokratie gut tun." Hier geht es zum ganzen SPIEGEL-Artikel.

 

Counter

Besucher:395299
Heute:12
Online:1
 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

11.01.2017, 19:00 Uhr Jahresfeier der "Roten Socken"

17.01.2017, 20:00 Uhr "Wohin steuert die EU?" - Diskussionsveranstaltung mit dem Europaabgeordneten Peter Simon (MdEP)
Brexit, Null-Zins-Politik, EU-Zerstörer, Flüchtlinge usw. - die Europäische Union steht im kommenden Jahr 2017 vor …

Alle Termine